Blick hinter die Kamera: So entsteht ein E-Learning bei Aromapflege Evelyn Deutsch

Seit Juni 2021 arbeiten wir an der Umsetzung von unserem E-Learning Angebot. Bereits wenig später hatten wir das erste E-Learning „im Kasten“. Seit Herbst 2021 kannst Du das Seminar „Aromapflege Einführung“ zu 100% online absolvieren. Aber wie entsteht bei uns so ein E-Learning überhaupt? In diesem Blogbeitrag gewähren wir Dir den Blick „hinter die Kamera“ und verraten Dir den Ablauf eines Videodrehs, ungeplante Herausforderungen und was wir als nächstes produzieren werden.

Mein Mann, Thomas Grasl, leitet das Projekt „E-Learning“ und kümmert sich bei den Dreharbeiten um die Regie und vieles mehr. Er gibt Dir nun einen Einblick hinter die Kulissen:

Wie sieht ein normaler Drehtag für ein Aromapflege E-Learning aus?

Thomas Grasl: „Als erstes in der Früh wird von unserer Naturkosmetikerin Steffi das Make-up und die Haare der Referentin gemacht. Danach besprechen wir im Team nochmals das Drehbuch, also die einzelnen Abfolgen des Films. Vor jeder Aufnahme muss noch das Set und das Licht eingerichtet werden. Und dann geht es eigentlich schon los. Die Referentin bereitet sich kurz vor, meist liest sie noch kurz ihren Stichwortzettel durch oder übt mit den Teleprompter ihre Texte. Das ist wie ein Aufwärmen, sozusagen. Und dann drehen wir Kapitel für Kapitel. Da kommen meist über 100 Aufnahmen zusammen. Unser Kameramann übergibt dann die Videodateien an das Schnittstudio.“

Das klingt nach viel Arbeit. Wie lange habt ihr für ein E-Learning gedreht?

Thomas: „Also das Seminar Aromapflege Einführung war das erste. Da haben wir noch etwas länger gebraucht. Mittlerweile sind wir ganz gut eingespielt und routinierter. Das Seminar Aromapflege bei Demenz haben wir z.B. bereits in vier Tagen abgedreht. Das war dann schon ganz schön intensiv."

Wer ist aller an einem E-Learning-Videodreh beteiligt?

Thomas: „Nun als erstes einmal die Referentin, das waren bis jetzt Evelyn (Anm: Deutsch-Grasl) und Carmen (Anm: Riegler). Das sind beides sehr erfahrene Sprecherinnen, das war schon sehr toll. Dann natürlich ist Steffi von unserem Naturkosmetik-Studio unverzichtbar. Sie schminkt und frisiert die Referentinnen für die Kamera. Mit Hubert Ehrenreich haben wir einen Profi für Kamera und Tontechnik engagiert. Hubert war früher für bekannte Fernsehsender unterwegs, bevor es ihn wieder gänzlich zurück nach Reutte (Anm: Tirol) verschlagen hat. Ja und dann springt natürlich immer wieder jemand vom Aromapflege-Team ein, zum Beispiel beim Set-Aufbau. ...Ach ja und ich mache die Regie. Ich schaue, dass der Ablauf stimmt, die Sprechtexte passen und so weiter.“

Da muss man sicher an vieles denken. Habt ihr Pannen erlebt und wenn ja, welche?

Thomas: „Natürlich hatten wir auch kleinere Pannen. (lacht) Der Klassiker würde ich mal sagen, waren Textversprecher. Einmal mussten wir ein Kapitel insgesamt fünf Mal aufnehmen, bevor es einwandfrei war. Das war aber schon das Aufwendigste. Oh, und zwei ganze Kapitel hat die Kamera einmal einfach nicht aufgezeichnet. Die durften wir dann nochmal komplett drehen. (überlegt) Ein anderes Mal kam Evelyn nach der Mittagspause und ihre Bluse war vom Sitzen ganz zerknittert. Auf dem Bild ist uns das dann aufgefallen und wir mussten die Bluse neu bügeln.“

Welche E-Learnings werden als nächstes verfügbar sein?

Thomas: „Wie schon erwähnt, das Seminar Aromapflege bei Demenz ist bereits fertig gedreht und schon in der finalen Vorbereitung. Und Aromapflege Fortsetzung ist auch schon fast fertig, darauf warten ja schon viele Kund*innen, die das Aromapflege Einführung E-Learning schon gemacht haben. Mit diesen beiden Seminaren - Demenz und Aromapflege Fortsetzung - werden wir demnächst unser E-Learning Angebot erweitern. Und natürlich haben wir auch schon weitere spannende Themen in der Pipeline, die wir ab Herbst in Angriff nehmen. Die Nachfrage nach Wissensvermittlung in der Aromapflege ist enorm!" 

Haben wir jetzt auch Dein Interesse für unsere E-Learnings geweckt? Hier findest Du alle Details und Buchung: https://www.aromapflege.com/e-Learning

Herzlichst,

Evelyn Deutsch